Manuel Schad

Four weeks after Start of EnduroBoxer Tour 2018

Nach der sehr interessanten Fahrpause im ehemaligen Stalingrad (Wolgograd) war unser Ziel die Ukraine. Das Problem war nur, dass hier im Süden massive Unruhen mit bewaffneten Soldaten und Milizen sind. Die Russen haben sich die Krim wieder angeeignet und bauen nun eine 19km lange Brücke als Verbindung. Diesen doch viel kürzeren Weg sollte man auf keinen Fall wählen (wurde uns …

Four weeks after Start of EnduroBoxer Tour 2018 Weiterlesen »

Week Three – EnduroBoxer Tour 2018 BAM – ROB

Von Krasnoyarsk nach Sektinskoye, heute gab es wirklich nichts Außergewöhnliches! Wir fuhren entlang der Hauptstraßen und versuchten nicht so oft geblitzt zu werden. Auf dem Weg luden wir Unmengen an Kohlweisslingen (Schmetterlinge) auf, diese hangen an unserem Visier und Windschild. Nach fast jeder Stunde Fahrt mussten wir anhalten und die Visiere säubern von den Schmetterlings …

Week Three – EnduroBoxer Tour 2018 BAM – ROB Weiterlesen »

Week Two – EnduroBoxer Tour 2018 BAM – ROB

Die Zeit rennt und es hat sich unheimlich viel bei uns getan. Wir haben Sascha mit frisch gewarteten Motorrädern verlassen und sind wieder in die BAM eingestiegen. Mit dem Hintergedanke dass wir eventuell nach Taksimo zurück kehren müssen. Die Vitim River Brücke hat Anfang dieses Jahres eine Stütze verloren und gilt seitdem als unüberwindbar! Doch wir wollen …

Week Two – EnduroBoxer Tour 2018 BAM – ROB Weiterlesen »

One week later – EnduroBoxer Tour 2018 BAM – ROB

Ankunft in Ulan Bator auf der Suche nach den KTM‘s Donnerstag der 07.06.2018 Nach einem recht langen Flug mit Aeroflot von Frankfurt Flughafen über Moskau nach Ulan Bator sind wir satt und gut erholt am Ausgangspunkt unserer EnduroBoxer Tour 2018 angekommen. Jetzt müssen wir die Spedition kontaktieren und schauen wie wir an unsere Expeditionsmaschinen ran …

One week later – EnduroBoxer Tour 2018 BAM – ROB Weiterlesen »

Fahrwerk an der KTM Rallye für die ROAD OF BONES Bikes

Da unsere Tour sich mehr oder weniger nicht auf dem Asphalt abspielt und die KTM 690 LC4 eigentlich ein ON-ROAD Bike ist, ist auch das Fahrwerk nicht ausschließlich für den harten Einsatz im Gelände gemacht. Um hier keine bösen Überraschungen zu erleben, haben wir uns entschieden, hier etwas nachzuhelfen. Mit etwas mehr Federweg fährt es …

Fahrwerk an der KTM Rallye für die ROAD OF BONES Bikes Weiterlesen »

SWT-SPORTS KTM 690 Rallye Enduros für die „Road of Bones“

Einige unserer Leser haben es ja schon mit bekommen. Die Frage mit welchem Fahrzeug wir die Tour von Ulan Baator nach Magadan über die BAM und Road of Bones fahren. Die Endscheidung war für mich als BMW Motorrad 2-Ventil-Jünger nicht leicht. Wir gehen mal nicht davon aus, dass die KTM 690 Enduro ein Problem mit dem Motor bekommt, denn von dieser Seite aus …

SWT-SPORTS KTM 690 Rallye Enduros für die „Road of Bones“ Weiterlesen »

PowerCell – Performance für KTM 690 Rallye

Ein weiterer Grund von der bekannten und vertrauten BMW auf die ORANGE 690 für unseren „Road of bones“  Trip umzusteigen ist die Watttiefe der Österreicher. Während die BMW mit etwa  65-75 cm und den anfälligen BING Vergasern für längere Wasserdurchfahrten nicht geeignet ist, hat die KTM die Airfilterbox sehr hoch, zwischen dem Gitterrohrrahmen sitzen. Der Originale Papierluftfilter schützt den Motor ideal vor Staub und Feuchtigkeit. Im Falle eines umkippen …

PowerCell – Performance für KTM 690 Rallye Weiterlesen »

Consent Management mit Real Cookie Banner