Rockoil und Scottoiler für die ROB – KTM – BIKES

Ein herzliches Dankeschön geht an Agnes Friedlmeier – Geschäftsführung Rockoil Germany, die sich in Deutschland seit über 20 Jahren um den Import von ROCKOIL Schmierstoffen und Scottoiler Kettenschmiersystemen kümmert.

Natürlich habe ich hier meinen Kontakt, den ich seit Jahren durch meine motorsportlichen Aktivitäten mit ROCKOIL-Germany habe genutzt und bei Anges, um ein Sponsoring für diese Mammut-Tour gebeten. Und siehe da, auch für unsere orangen Waffen aus Mattighofen hat ROCKOIL den richtigen Schmierstoff und mit dem Kettenschmiersystem für die Reise-Bikes macht sich das Paket komplett.
ROCKOIL mag nicht jedem gleich ein Begriff sein: seit der Gründung im Jahr 1928 liefert ROCKOIL hochwertige Schmierstoffe und Brennstoffe für alle Märkte. Die zahlreichen Produkte werden aus den besten synthetischen Chemikalien und Ölen hergestellt. Der Ölhersteller aus England erfüllt und übertrifft oft mit seinen Produkten die relevanten nationalen und internationalen Standards.

Obwohl ROCKOIL sich sehr im Motorsport einsetzt, liegen die wichtigsten Aktivitäten in der Landwirtschaft, Automobil-, Handels-, Industrie-, Marine-, Motorrad-und Freizeit-Märkte. Doch um in der Welt erfolgreich zu sein, ist es nötig auch hier Mischungen von Schmierstoffen zu produzieren, die die weltweit besten Motoren nach vorne bringen. Umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sorgen dafür, dass bestehende Bereiche verbessert und neue Produkte entwickelt werden, um den neuen Standards und Zulassungen gerecht zu werden. ROCKOIL hat auch eine lange Legende der Einführung innovativer Produkte, vor allem für den Rennsport.
ROCKOIL hat Vertriebsniederlassungen und Vertriebsstellen in Großbritannien und Importeure in über 50 Ländern weltweit; darunter Australien, Chile, Deutschland, Malaysia, Sierra Leone und USA. ROCKOIL produziert mehr als 20 Millionen Liter pro Jahr.

Und auch Scottoiler aus Schottland ist unseren BMW Motorrad Boxer Kunden nicht unbedingt ein Begriff. Als Fraser Scott vor 30 Jahren, der Erfinder des Scotoiler,  die ersten Prototypen testete, wurde Ihm schnell klar, dass er dabei war das Motorradfahren ein Stück zu revolutionieren. Die Idee, die Kettenschmierung zu automatisieren, kam Fraser Ende der 70er Jahre. Jedes Wochenende fuhr er von Glasgow nach Manchester, um seine Freundin zu besuchen. Durch diese weite Strecke war die Kette stark belastet und verschliss sehr schnell. 1985 wurde das erste Scottoiler Systeme an Kunden ausgeliefert und in 1992 wurde die Firma Scottoiler Ltd. gegründet. Seitdem wurden die Scottoiler Produkte kontinuierlich weiterentwickelt und immer wieder neue Produkte zum Lieferumpfang hinzugefügt. Scottoiler Kettenöler sind weltweit im Einsatz und helfen Motorradfahrern, Geld, Zeit und Nerven zu sparen.  Scottoiler vertreibt Produkte weltweit, durch Importeure und Zwischenhändler in über 40 Ländern. Deutschland ist dabei zum wichtigsten Markt avanciert. Die Scottoiler Ltd. ist ein echter Hersteller, hier werden alle Einzelteile von Hand überprüft und konfektioniert. Wir sind stolz, dieses Premiumprodukt an unsere KTM 690 Rallye Bikes einsetzen zu können.

Natürlich führen wir hier bei SWT-SPORTS auch sehr viele Rockoil-Produkte im Programm, doch für die Scottoilersysteme ist Agnes mit ihrem Team von Rockoil-Germany bestimmt der bessere Ansprechpartner.

Countdown zum nächsten EnduroBoxer Treffen

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

EnduroBoxer Treffen und Training 2018 – Vorankündigung

Du fährst eine BMW Boxer oder eine andere schwere Enduro?   Du wolltest schon immer einmal wissen was in dir und deinem Big-Bike steckt? Offroad ist kein Fremdwort für dich? Dann darfst du dich spätestens jetzt angesprochen fühlen! Vom  31. August bis 2. September...

SWT-Sports-EnduroBoxer Tour 2017

EnduroBoxer Tour mit SWT-SPORTS und Simo Kirssi Adventure … Auch 2017 hatten wir wieder eine tolle EnduroBoxer Tour, mit netten Teilnehmern und ganz viel Spaß! … lädt alle Fans von Off-Road-Fahrten, Enduro Fahrten auf schweren Motorrädern, wie zum Beispiel BMW...

SWT-Sports-EnduroBoxer Tour 2016

EnduroBoxer Tour mit SWT-SPORTS und Simo Kirssi Adventure …   Finnland Russland – Mid Sun Tour 2016   Weil es so schön war, führte uns auch in diesem Jahr uns die EnduroBoxer Tour wieder von Finnland aus Richtung Osten. Der eigentliche Start war bei Kouvola. Diese...

SWT-Sports-EnduroBoxer Tour 2015

EnduroBoxer Tour mit SWT-SPORTS und Simo Kirssi Adventure …   Finnland Russland – Mid Sun Tour 2015   Nachdem ich bereits über die beeindruckende Reise nach Finnland über Schweden berichtet habe, kommen wir zu unserem eigentlichen Highlight der EnduroBoxer Tour 2015....

EnduroBoxer Treffen und Training 2014

EnduroBoxer Treffen 2014 mit SWT-SPORTS und Simo Kirssi  Beim diesjährigen Treffen der Dickschiffe ging es wieder heiß her. Vom Regen, der ganze Landstriche in Deutschland verwüstete, war auf dem Areal des MMC Schweinfurt nur Wolken zu sehen. Shares                ...

SWT-Sports-EnduroBoxer Tour 2014

EnduroBoxer Tour mit SWT-SPORTS und Simo Kirssi Adventure …   Finnland – Mid Sun Tour 2014   Die EnduroBoxer – Simo Kirssi Adventure Tour beginnt ja bekanntlich in Helsinki / Finnland. Doch irgendwie müssen ja Mensch und Maschine zum Ausgangspunkt dieser Motorradtour...

EnduroBoxer Treffen und Training 2012

„EnduroBoxer Treffen Extreme“ 2012   ... das sollte eigentlich der richtige Slogan für dieses Wochenende sein.   Der Wetterfrosch hatte es schon vorhergesagt, dass die Verhältnisse nicht so ideal werden sollen. Auch die Absagen einiger Teilnehmer unterstrichen diese...

EnduroBoxer Treffen und Training 2010

EnduroBoxer Treffen 2010 was Baboons.de über das WE schrieb Mittwoch, den 03. November 2010 um 17:26 Uhr (baboons.de) Ein Offroad-Training für Dickschiffe? Und dann noch „für BMW-Boxer only“? Wie konnte das nur passieren? Manuel Schad von SWT-Sports hat Kontakt zu ....

Proudly presented by

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Translate »

Newsletter abonnieren ...

Und die neusten Updates und Aktivitäten vom EnduroBoxer Blog erhalten !

 

# Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

# Der Newsletter ist kostenlos.

# Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

You have Successfully Subscribed!