EnduroBoxer Treffen und Training 2014 an der Schwarzen Pfütze

Der Schauplatz des EnduroBoxer Treffen 2014

EnduroBoxer Treffen und Training 2014

Beim diesjährigen Treffen der Dickschiffe ging es wieder heiß her. Vom Regen, der ganze Landstriche in Deutschland verwüstete, war auf dem Areal des MMC Schweinfurt nur Wolken zu sehen. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt. Von der blutigen Anfängerin bis zum erfahrenen Rennteilnehmer war alles vorhanden. Einige nahmen das Training auch als Vorbereitung für das bevorstehende Rallye – Programm.

Freitag Abend startete die Veranstaltung im überschaubaren Rahmen. Die ersten Anreisenden saßen zusammen im Bierzelt. Es wurden Informationen und Tipps rund um das gemeinsame Hobby ausgetauscht. Auch gab es den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag für die schweren Enduro ´s. Unsere Verköstigung war durch den extra angereisten Imbisswagen von Elke gesichert.

Nach einer langen Nacht benötigten am Samstag Morgen einige Fahrer noch etwas Zeit für sich und ihr Motorrad. Der Start des Trainings war etwas verschwommen. Einige begutachteten bereits den Streckenverlauf während andere noch in ihrer Freizeitkleidung steckten. Inzwischen waren deutlich mehr Anwesende als am Vortag und die Strecke füllte sich schnell.

Übungen mit der Bremse auf dem Boxertreffen

Bremsübung

Die Anfängergruppe übte noch das richtige Bremsen, während die Sportgruppe unter Simo Kirssi ( ehemaliger BMW MOTORRAD Werksfahrer ) schon die Hindernisse des Trail-Parks ausprobierten. Nach dem erfolgreichen Bremsen wurde das Anfahren am Berg vertieft. Hier litt schon das ein oder andere Motorrad unter der erhöhten Schwerkraft und kam dem Boden näher.

Die Kohlenwerk BMW beim EnduroBoxer Treffen 2014

www.KOHLENWERK.de

Die Jungs von KOHLENWERK stellten uns ihr Projekt vor. Eine HP2 mit einem Carbonrahmen, einer Carbonschwinge, PDS Dämpfer und vielen weiteren super Inovationen. Das Motorrad hat ein Fahrgewicht (getankt) von unter 180 kg. In den nächsten Ausgaben der MO, BMW Sonderheft, wird sicherlich ausführlich über das Projekt von Mirko und Willi berichtet. Eins vorweg, einige Bilder dieser Maschine konnten wir auf unserem klasse Gelände einfangen.

Den Samstag nutzten wir somit voll mit unseren Übungen aus. Das Erlernte wurde dann auch teilweise noch in Eigenregie auf den Hindernissen unseres Parks probiert.

Am Spätnachmittag tobten wir uns dann nochmal an den vielen Steilauffahrten und Abfahrten richtig aus. Hier konnte man seine Kraftreserven innerhalb kürzester Zeit leeren.

Nach einem gelungenen Trainingstag gingen wir zeitnah zu einem Zehnkampf über. Der erste Preis war ein Warengutschein im Wert von 250,- Euro. Für jeden weiteren Platz gab es Sachpreise. Diese Siegerprämien waren zum Teil von BUTZNER REIFENHANDEL, MEFO SPORT und SWT-SPORTS gestiftet. Vielen Dank an die Firmen hierfür!

Zum Abkühlen konnte man nun eine erfrischende Dusche auf der Motocross – Strecke nehmen.

Ab 21:00 Uhr ging das Programm mit der Dia-Show und dem Trailer über die Finnland – Tour mit Simo Kirssi ( mehrfacher GCC und ECC Gewinner, Erzbergrodeo Prolog Gewinner… ) weiter. Der Bericht über die EnduroBoxer Tour 2014 wurde im Festzelt vorgetragen. Darauf folgend konnte uns Gerd Kropf ( Sieger Baja Deutschland in der Klasse < 180 kg ) noch einige Aufnahmen des Trainings-Samstags zeigen.

Danach wurde noch lange zusammen gesessen und über das ein oder andere Projekt oder den ein oder anderen Trip gesprochen.

Tolksdorf Markus bei der Fahrwerksschulung

Markus Tolksdorf TRP

            

Sonntag Morgen, nach einer kurzen Nacht, drückten wir alle nochmal die Schulbank. Markus Tolksdorf von TRP ( Tolksdorf Racing Products ) erklärte uns anhand von Beispielen das Wirken eines Fahrwerks. Diese Fahrwerkslehre ging so weit, dass die meisten Teilnehmer nach dem Vortrag ihre Rallyeenduro oder Reiseenduro zur Analyse vor das Zelt schoben. 

Liebl Joachim von MEFO bei der Arbeit

Joachim Liebl MEFO

Nach dem spannendem Aufklärungsgespräch erzählte uns Joachim Liebl von MEFO Reifen viel Wissenswertes über die im eigenem Haus produzierten Mousse. Er ging nachher auch noch auf seine große Reifenauswahl ein.

Kurz vor dem Mittagessen waren dann doch noch eine Hand voll Fahrer bereit, ihre müden Knochen über die Crossstrecke zu bügeln. Unter der Anleitung von Manuel Schad ( Sieger der Klasse 4 der IGE Interessengemeinschaft Enduro 2013 ) konnte noch etwas gelernt werden. Später dann gingen die wenigen, die noch Kraft und Ausdauer hatten in das freie Fahren über.

 

Ein großes DANKESCHÖN an die zahlreichen Helfer auch vom MMC Schweinfurt. An dieser Stelle möchte ich mich natürlich auch bei den Instruktoren bedanken. Simo Kirssi ( EnduroBoxer Touren Tourguide ) hat ja auf seiner KTM wieder ganz tolle Arbeit geleistet, Marco Zwirlein war ausdauernd in der Anfängergruppe. Auch an die Besucher geht ein Dank. Ohne diese wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich gewesen.

_DSC6833 _DSC6845 _DSC6850 _DSC6855 _DSC6872 _DSC6869 _DSC6861 _DSC6857 _DSC6875 _DSC6877 _DSC6880 _DSC6882 _DSC6883 _DSC6902 _DSC6891 _DSC6893 _DSC6898 _DSC6911 _DSC6910 _DSC6913 _DSC6918 _DSC6926 _DSC6914 _DSC6915 _DSC6916 _DSC6932 _DSC7157 _DSC7159 _DSC6935 _DSC6936 _DSC7160 _DSC7168 _DSC7152 _DSC7190 _DSC7244 _DSC7245 _DSC7191 _DSC7196 _DSC7247 _DSC7249 _DSC7232 _DSC7250 _DSC7273 _DSC7275 _DSC7268 _DSC7269 _DSC7279 _DSC7285 _DSC7272 _DSC7304 _DSC7293 _DSC7294 _DSC7305 _DSC7311 _DSC7296 _DSC7303 _DSC7320 _DSC7321 _DSC7325 _DSC7326 _DSC7333 _DSC7339 _DSC7338 _DSC7336 _DSC7334 _DSC7355 _DSC7340 _DSC7342 _DSC7356 _DSC7357 _DSC7348 _DSC7353 _DSC7360 _DSC7362 _DSC7384 _DSC7387 _DSC7363 _DSC7377 _DSC7397 _DSC7401 _DSC7381 _DSC7404 _DSC7429 _DSC7414 _DSC7421 _DSC7433 _DSC7434 _DSC7424 _DSC7438 _DSC7455 _DSC7462 _DSC7441 _DSC7445 _DSC7469 _DSC7472 _DSC7453 _DSC7476 DSCN0010 DSCN0019 _DSC7601 DSCN0001 DSCN0021 DSCN0023 DSCN0004 DSCN0024 DSCN0040 DSCN0028 DSCN0044 DSCN0055 DSCN0032 DSCN0039 DSCN0061 DSCN0069 DSCN0063 DSCN0064 DSCN0070 DSCN0086 DSCN0065 DSCN0067 DSCN0090 DSCN0094 DSCN0110 DSCN0119 DSCN0101 DSCN0105 DSCN0106 DSCN0117 DSCN0114 DSCN0124 DSCN0129 DSCN0130 DSCN0145 DSCN0164 DSCN0133 DSCN0142 DSCN0167 DSCN0172 DSCN0144 DSCN0176 DSCN0189 DSCN0190 DSCN0181 DSCN0185 DSCN0188 DSCN1155 DSCN0199 DSCN1156 DSCN1163 DSCN1166 DSCN1157 DSCN1158 DSCN1167 DSCN1168 DSCN1159 DSCN1171 DSCN1178 DSCN1179 DSCN1174 DSCN1175 DSCN1189 DSCN1190 DSCN1176 DSCN1197 DSCN1191 DSCN1194 DSCN1198 DSCN1199 DSCN1195 DSCN1196 DSCN1201 DSCN1210 DSCN1202 DSCN1211 DSCN1205 DSCN1208 DSCN1213 DSCN1215 DSCN1209 DSCN1222 DSCN1216 DSCN1218 DSCN1230 _DSC6784 DSCN1219 DSCN1221 _DSC6786 _DSC6787 _DSC6793 _DSC6789 _DSC6791 _DSC6792 _DSC6796 _DSC6829 _DSC6794 _DSC6800 _DSC6831 _DSC6832

Pin It on Pinterest